Spargel Frühstück

Zutaten für 2 Personen:

7 Stk. grüner Spargel
100 ml Schlagobers
3 EL Hüttenkäse
1 EL Olivenöl
4 cm Zucchini
1 EL frischer Estragon, gehackt
1 EL frischer Kerbel, gehackt
3 Eier

Den Backofen auf 180°C (Ober-/Unterhitze) vorheizen und eine kleine Ofenform bereitstellen. Den grünen Spargel waschen, eventuell holzige Enden abschneiden. Die Zucchini waschen und in Scheiben schneiden. Das Olivenöl in die Ofenform geben, den Spargel und die Zucchini dazu und gemeinsam mit dem Schlagobers und dem Hüttenkäse vermengen. Die frischen Kräuter unterheben und für 10 Minuten in den Backofen geben.

Anschließend kurz herausnehmen, die Eier hineinschlagen und für weitere 6 Minuten in den Backofen bzw. solange bis das Eiweiß gestockt ist. Kurz abkühlen lassen und lauwarm servieren.

Zitronenkuchen

Wir zaubern einen kleinen Hauch Frühling in den Winter mit einem saftigen Zitronenkuchen:

250 g Zucker und 250 g Butter mit 4 Eiern schaumig schlagen.

Dann eine Packung Vanillezucker, 200 g Mehl und 50 g Vanillepuddingpulver, 1 TL Backpulver, Saft einer halben Zitrone und etwas abgeriebene Schale  einrühren.

In eine Kastenform füllen und bei  175°  ca. 45 min backen, Stäbchenprobe machen.

Beim Auskühlen den Kuchen mit etwas Zitronensaft tränken.

Für die Glasur den Saft einer halben Zitrone mit ca. 70 g  Puderzucker verrühren und über den Kuchen gießen.

Weihnachtskekserl - Marzipankugeln

Marzipankugeln

Zutaten:

  • 200g Mehl
  • 150g Marzipanrohmasse
  • 50g Staubzucker
  • 100g Butter
  • 1 Ei
  • Zitronenschale nach Geschmack

Die Zutaten rasch zu einem geschmeidigen Teig verkneten, ca. 30 Minuten im Kühlschrank rasten lassen.

Aus dem Teig Rollen formen, in gleich große Stücke schneiden und daraus kleine Kugeln formen.

Diese auf ein Backblech mit Backpapier setzen, in der Mitte mit einem Stiel von einem Kochlöffel etwas eindrücken und die Vertiefung mit Marmelade füllen.

Im vorgeheizten Backrohr bei  200 Grad ca. 15 Minuten goldbraun backen. Ausgekühlt mit Staubzucker bestreuen.

Weihnachtskekserl - Polo

Polos

Zutaten:

  • 25 dag Butter    
  • 7 dag Staubzucker    
  • 2 ganze Eier    
  • 1 Eigelb    
  • 23 dag Mehl    
  • 1 Prise Salz    
  • 1 Pkg. Vanillezucker    
  • geriebene Zitronenschale nach Geschmack
  • Marmelade zum füllen (zB Ribisel, Erdbeer...)
  • eventuell Schokoglasur zum Verzieren.

Butter, Staubzucker, Zitronenschale und Vanillezucker schaumig rühren. Eier nach und nach einrühren, zuletzt das  Mehl unterheben. Auf Backpapier kleine Tupfen spritzen und bei 180 Grad backen. 
Mit Marmelade füllen, zusammensetzen und mit etwas erwärmter Schokolade verzieren.

Erfrischender Schwarzbeersmoothie

Nachdem es wies scheint wieder sommerlicher wird ein Rezept für heiße Tage:

Zutaten für 4 Personen:

4 TL Honig

200 ml Buttermilch (natur)

300g Joghurt (natur)

600g frische oder gefrorene Schwarzbeeren (wenn sie frische Beeren haben, am besten für ein paar Stunden in den Tiefkühler, damit sie schön kalt sind)

 

Alle Zutaten in einen Mixer oder Smoothiemaker geben und pürieren bis eine cremige Konsistenz entsteht.

In 4 Gläser abfüllen.

Lassen sie es sich schmecken!

160 F 64977971 cqmOWxVDS5Hxkkteo4B0RHrUVfqmHe0k